Zum Inhalt springen

Neuer DNQP-Standard – Hautintegrität in der Pflege 2023

Umsetzungsstrategien für die Praxis des DNQP Hautintegrität

DNQP Hautintegrität: Von der Geburt bis zum Ende des Lebens spielen das Aussehen, die Veränderungen und die Pflege der Haut eine zentrale Rolle. Die konkrete Ausgestaltung der Hautpflege ist vielfältig und individuell. Sie hängt unter anderem von der Kultur, Traditionen, persönlichen Vorlieben, Schönheitsidealen oder Überzeugungen ab, so lauten die einleitenden Worte zur Präambel des neuen Expertenstandards Erhaltung und Förderung der Hautintegrität in der Pflege. Als Begründung zum Standard gilt, dass In der Aus-, Fort- und Weiterbildung bislang dem elementaren Thema Hautpflege nicht genügend Aufmerksamkeit geschenkt zu werden scheint.

Mit diesem DNQP Hautintegrität wird der Versuch unternommen, ein pflegefachlich abgestimmtes Leistungsniveau im Rahmen der pflegeberuflichen Hautpflege darzustellen. Priorisiert werden dabei die unterschiedlichen Präventionsmaßnahmen bei Inkontinenz-assoziierter Dermatitis, Windeldermatitis, Intertrigo und Skin Tears sowie die Hautpflege bei Xerosis cutis.

Die Expertengruppe räumt ein: Eine besondere Herausforderung ist die Beschreibung und Charakterisierung von Produkten zur Hautreinigung und Pflege. Auf dem Markt gibt es eine unüberschaubare Vielfalt von Marken, Produkttypen und Bezeichnungen. Hinzu kommen Charakterisierungen wie „sanft“, „mild“ oder „natürlich“, wobei unklar ist, was damit genau gemeint ist. Die in der Kommentierung und in der Literaturstudie gewählte Darstellung ist ein Kompromiss zwischen fachlich korrekten Bezeichnungen, Details und teils starken Vereinfachungen, um eine informierte Produktauswahl zu ermöglichen. DNQP

Der Standard Erhaltung und Förderung der Hautintegrität in der Pflege kann sehr gut in der Vermittlung kombiniert werden mit dem DNQP Dekubitusprophylaxe oder DNQP Förderung der Harnkontinenz in der Pflege.

Fragen zum Seminar DNQP Hautintegrität

Konditionen

  • Als ½-Tages-Seminar 400,–€
  • Als Tagesseminar in Kombination mit einem weiteren Standard 720,–€

Alle Preisangaben verstehen sich zzgl. 19% Umsatzsteuer, Fahrtkosten von 0,35 €/km und Übernachtung bei einer Entfernung von über 200 km.

Noch Fragen

Rufen Sie uns an!